© Bildmaterial Polyband

The Split – Staffel 1

© Polyband

The Split – Beziehungsstatus ungeklärt – Staffel 1

The Split – Season 1

GB 2018

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 319 Min.

Vertrieb: Polyband

Filmzine-Review vom 07.05.2021

Hannah Defoe (Nicola Walker, River) kommt aus einer auf Scheidungsrecht spezialisierten Anwaltsfamilie. Mutter Ruth (Deborah Findlay) leitet eine erfolgreiche Kanzlei, in der auch Tochter Nina arbeitet. Um sich von der dominanten Mutter zu emanzipieren, wechselt Hannah zur Konkurrenz und trifft dort auf Christie (Barry Atsma, Bad Banks), wegen dem sie vor langer Zeit beinahe ihre Ehe aufs Spiel gesetzt hätte und der auch jetzt wieder längst vergessen geglaubte Gefühle in ihr aufbrechen lässt. Nebenbei taucht plötzlich Hannahs Vater wieder auf der Bildfläche auf, der vor 30 Jahren sang- und klanglos mit dem Au-Pair-Mädchen durchgebrannt ist…

Die BBC-Serie The Split verwebt geschickt Berufs- und Privatleben dreier Scheidungsanwältinnen, die allesamt beziehungsgeschädigt sind: Die verbitterte Ruth wurde vor 30 Jahren von ihrem Ehemann mit drei Töchtern sitzen gelassen, Nina hat keine Lust auf eine feste Beziehung und mag es lieber unverbindlich, Nicola schließlich wird durch ihre Gefühle für ihren Kollegen und das Verhalten ihres Mannes gezwungen, ihre eigene Ehe zu hinterfragen. Nur die jüngste Tochter Rose glaubt noch an die Liebe und steckt mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Sie ist auch die einzige, die sich über die Rückkehr des Vaters freut, an den sie selbst keine Erinnerungen mehr hat. Neben den Fällen einzelner Mandaten, die folgenweise abgehandelt werden, überspannen die Beziehungsfragen der Defoes die gesamte Serie und ergeben somit einen Mix aus Anwaltsserie und Beziehungsdrama mit seifenoperesken Zügen. Die Produktion gefällt mit einem cleanen, durchgestylten Look und einer abwechslungsreichen Story, die hin und wieder die Grenzen des Glaubwürdigen und Nachvollziehbaren etwas überstrapaziert.

Blu-ray Extras:

    • Trailer zu 4 weiteren Serien

 

Ninas Filmwertung

Soapy Anwaltsserie über drei beziehungsgestörte Scheidungsanwältinnen und die Irrungen und Wirrungen ihres Familienlebens.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.