The Unborn

© Universal

© Universal

The Unborn

USA 2009

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 88 Min.

Studio: Platinum Dunes

Vertrieb: Universal

Filmzine-Review vom 27.08.2009

Die junge Collegestudentin Casey (Odette Justman) leidet unter schrecklichen Alpträumen, in denen sie von einem geisterhaften kleinen Jungen verfolgt wird. Casey will der Sache auf den Grund gehen und entdeckt, dass bei ihrer Geburt ihr Zwillingsbruder verstarb. Seitdem wandert dessen Geist als so genannter \“Dibbuk\“ zwischen den Welten. Mit einem Exorzismus-Ritual soll Rabbi Sendak (Gary Oldman) den Dämon austreiben…

Mit The Unborn kreierte David S. Goyer eine wenig überzeugende Teenie-Variante des Schocker-Klassikers Der Exorzist. Der Regisseur, der sich als Co-Autor von Dark Knight und der Blade-Saga einen Namen gemacht hat, sorgt zwar für einige atmosphärische Grusel-Momente und eine durchaus schaurige Traumsequenz, doch der oft absurde Plot und viele unfreiwillig komische Dialoge schmälern die Qualität deutlich. Besonderes Augenmerk scheint die Kamera auf Hauptdarstellerin Odette Justman zu richten, die meistens in knapper Unterwäsche (siehe Cover) vor dem kalkweißen Kinder-Dämon flüchtet und sich dabei als \“Scream Queen\“ verausgaben darf. Eine Szene, die den Ursprung des aus der jüdischen Mythologie stammenden \“Dibbuks\“ erläutern soll, gerät zu einer reichlich geschmacklosen Auschwitz-Rückblende mit einem Auftritt des berüchtigten KZ-Arztes Joseph Mengele.

Die DVD enthält neben der Kinofassung die um ganze 50 Sekunden längere ungekürzte Fassung. Dazu gibt’s dann noch ein paar mickrige zusätzliche Szenen und das war’s auch schon.

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Cast & Crew

Themen/Keywords

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.