© Bildmaterial Constantin Film

Wrong Turn – The Foundation

© Constantin Film

Wrong Turn – The Foundation

Wrong Turn

USA 2021

FSK: ab 18 Jahren

Länge: ca.  110 Min.

Vertrieb: Highlight

Filmzine-Review vom 02.08.2021

Zusammen mit ihren Freunden geht Mittzwanzigerin Jen (Charlotte Vega) auf dem Appalachian Trail auf große Wandertour. Nachdem sich die Gruppe voreilig entschlossen hat, den offiziellen Weg zu verlassen, um lieber die dichten Wälder von West Virginia zu entdecken, werden sie auf grausame Weise von unheimlichen Hinterwäldlern und Bergbewohnern angegriffen, die mit seltsamen Tierfellen und Schädeln bekleidet sind. Jens Vater Scott (Matthew Modine) macht sich nach sechs Wochen ohne Nachricht von ihr auf die Suche nach seiner Tochter. Bei seinen Nachforschungen stößt er auf eine seltsame postapokalyptische Gesellschaft, die seit mehr als einem Jahrhundert im Verborgenen tief in der Waldwildnis existiert…

Nachdem sich die Wrong Turn-Slasher-Reihe nach fünf zum Teil miserablen Fortsetzungen nur noch im Kreis drehte, legt Regisseur Mike P. Nelson mit Unterstützung von Originaldrehbuch-Autor Alan B. McElroy nun mit Wrong Turn – The Foundation ein überfälliges Reboot vor. Das Drehbuch überrascht mit ganz neuen Tönen und legt die degenerierten Hinterwäldler-Kannibalen ad acta. Obwohl die eigentlich ausgelutschte Reihe dringend eine Frischzellenkur nötig hatte, kam dieser Move bei den Hardcore-Fans des Franchise nicht so gut an. Das ist mehr als unverständlich, denn qualitativ ist The Foundation – auch dank eines größeren Budgets – mit großem Abstand der beste Teil seit dem Original (und das erste Sequel, das wieder in den Kinos lief). Auch schauspielerisch kann sich das Reboot sehen lassen, angefangen von der kämpfenden Hauptdarstellerin Charlotte Vega als „Final Girl“ über Matthew Modine als besorgter Vater bis zum Kult-Anführer/Bösewicht Bill Sage sind hier durchgehend Profis am Werk. Atmosphäre und Spannungsaufbau sind besonders in der zweiten Hälfte auf gutem Niveau und auch der Gore-Pegel mit den üblichen Brutalo-Fallen geht wenig Kompromisse ein.

 

Blu-ray Extras:

    • Audiokommentar mit Regisseur Mike P. Nelson
    • Making of: Monsters Among Us (27 min)
    • Deleted Scenes (8 min)
    • US- & Dt. Trailer zum Film
    • Trailer zu 7 weiteren Titeln
    • Wendecover

Marcs Filmwertung

Eine längst überfällige Frischzellenkur mit Wirkung: Foundation ist der beste Wrong Turn-Beitrag seit dem Original.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 8   Durchschnitt:  3.8/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.