Das Great Barrier Reef – Naturwunder der Superlative

© Polyband

© Polyband

 

Das Great Barrier Reef – Naturwunder der Superlative

Great Barrier Reef

GB 2012

FSK: Infoprogramm gemäß §14 JuSchG

Länge: ca. 150 Min.

Studio: BBC Earth

Vertrieb: Polyband

Filmzine-Review vom 10.07.2012

Bereits die erste Folge dieser dreiteiligen Serie aus der BBC Earth-Dokumentationsreihe flutet den Betrachter mit derart vielen magischen Bildern und intensiven Momenten, dass man sich nur allzu gerne in den Bann von Das Great Barrier Reef ziehen lässt.

Dem erfahrenen Naturfilmer-Duo aus James Brickell und Richard Fitzpatrick gelingt das Kunstwerk, die unfassbaren Dimensionen und die Vielfalt dieser einmaligen Wasserwelt vor der Küste Australiens tatsächlich zu visualisieren und greifbar zu machen.
Mittels aufwendiger und teils äußerst kreativer Zeitraffer-Aufnahmen, mutiger, ausgefallener Kamerapositionen und gut strukturierter Erzählweise öffnet die Dokumentation schlicht fantastische Einblicke und Perspektiven. Eine auch technisch perfekte, kristallklare Ode an den Zauber, die Farben und das Leben des Great Barrier Reefs, die man gesehen haben sollte.

Folgen

1. Naturwunder der Superlative

2. Vom Riff zum Regenwald

3. Tierische Besucher aus aller Welt

 

Mikes Filmwertung

Mike

Mike

Serien-Gucker und Doku-Reviewer. Mit einem Faible für deutsche Filme und britischen Humor.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Polyband kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.