Die Frau in Schwarz

© Concorde Home Entertainment

© Concorde Home Entertainment

Die Frau in Schwarz

The Woman in Black

GB 2012

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 92 Min.

Studio: Hammer Film Productions | UK Film Council

Vertrieb: Concorde Home Entertainment

Filmzine-Review vom 21.08.2012

Jung-Anwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe) soll sich in einem düsteren Herrenhaus im entfernten Crythin Gifford um den Nachlass der verstorbenen Besitzerin kümmern. Offenbar lastet ein Fluch auf dem Dorf, eine geisterhafte, in schwarz gekleidete Frau scheint für den Tod mehrerer Kinder verantwortlich zu sein…

Die Rückkehr der legendären britischen Hammer Film Productions ist für das Horror-Genre natürlich ein Glücksfall, wenngleich die ersten Produktionen mit Ausnahme des Vampir-Remakes Let Me In noch niemanden umgehauen haben. Mit Die Frau in Schwarz schlägt das Studio den richtigen Weg ein: Die viktorianische Schauermär nach dem in England enorm populären Roman von Susan Hill ist geradezu klassischer Hammer-Stoff: knarzende Dielen, wabernder Nebel, unheimliche Schattenspiele und mittendrin eine verschleierte geisterhafte Erscheinung. Regisseur James Watkins macht aus der Vorlage einen stilechten Old School-Grusler, der geschickt mit der permanent angespannten Erwartung des Zuschauers spielt. Hauptdarsteller Daniel Radcliffe schlägt sich jenseits von Hogwarts in seiner ersten Erwachsenen-Rolle recht wacker, auch wenn er hier als Vater eines vierjährigen Sohnes ein wenig zu jung erscheint.

Die DVD erscheint im Vergleich zur Kinofassung in einer um 6 Sekunden längeren Version, die von der FSK prompt auf FSK 16 heraufgestuft wurde. Bei den Featurettes und den Interviews kommt es leider zu einigen inhaltlichen Überschneidungen. Besser: der informative Audiokommentar mit Regisseur James Watkins und Drehbuchautorin Jane Goldman.

 

Marcs Filmwertung

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Themen/Keywords

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Concorde Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.