Die Klapperschlange

© Constantin Film / Highlight Communications

© Constantin Film / Highlight Communications

Die Klapperschlange (Neuauflage)

Escape from New York

USA 1981

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 99 Min.

Studio: Goldcrest Films

Vertrieb: Constantin / Highlight

Filmzine-Review vom 16.11.2016

New York 1997: Manhattan ist durch eine gigantische Betonmauer vom Rest der Welt isoliert und wurde zu einem Gefängnis für Schwerverbrecher umfunktioniert. Als eines Tages der US-Präsident in seinem Flugzeug über der Halbinsel abstürzt, wird der Ex-Elitesoldat Snake Plissken (Kurt Russell) mit der Rettung beauftragt. Plissken hat für seinen Auftrag genau 24 Stunden Zeit…

Die frühen 80er waren für Regisseur John Carpenter sicherlich der Höhepunkt seiner Karriere. Nacheinander drehte er The Fog – Nebel des Grauens, Die Klapperschlange und Das Ding aus einer anderen Welt: allesamt Filme, die inzwischen längst Kultstatus besitzen, und die man sich von Zeit zu Zeit immer wieder gerne anguckt. In Die Klapperschlange entwarf Carpenter die düstere Zukunftsvision einer verwahrlosten Zivilisation. Eine brutale Welt, in der Verbrecher und korrupte staatliche Obrigkeiten gleichermaßen jegliche Moral mit den Füßen treten. Vorhang auf für Snake Plissken. Angelehnt an den wortkargen Antihelden, den Clint Eastwood so überzeugend in zahlreichen Italo-Western verkörperte, kämpft Plissken (Kurt Russell in seiner Paraderolle) im nächtlichen New York ums eigene Überleben und bleibt dabei in jeder noch so brenzligen Situation cool und beherrscht. Neben der starken Titelrolle bietet Die Klapperschlange besonders filmtechnisch einige Leckerbissen. Mit perfekter Kamera- und Schnitttechnik, gelungenen Spezialeffekten (wenn auch mittlerweile leicht veraltet) und der kühlen eindringlichen Synthesizer-Musik beweist Carpenter sein außerordentlich großes handwerkliches Geschick. Darüber hinaus bricht der Regisseur die düstere Szenerie immer wieder mit ironischen Szenen und lässt dem Zuschauer außerdem noch viel Platz für eigene Fantasie. 1996 drehten Carpenter und Russell die lasche und durchweg misslungene Flucht aus L. A mit einer fast identischen Story.

Nach der miserablen Erstauflage kann sich die nach wie vor große Fangemeinde des Kultstreifens beruhigt zurücklehnen: Die Neuauflage von Constantin basiert auf einer komplett neuen Abtastung aus den USA, die für den deutschen Markt sinnigerweise übernommen worden ist. Um es kurz zu machen: So gut wie auf der neuen Blu-ray sah Die Klapperschlange noch nie aus. Die Schärfe und Detailgenauigkeit sind altersbedingt recht ordentlich, den größten Fortschritt machen aber die deutlich verbesserten Schwarzwerte aus. Bei den Bonusmaterialien wurde ebenfalls nachgebessert: Insgesamt bieten gleich 4 (!) Audiokommentare Insider-Infos in Hülle und Fülle. Die beste Wahl ist weiterhin der  Track mit dem einstigen Dreamteam Carpenter/Russell. Der Kommentar, der schon anno 1994 für die damalige Laser Disc aufgenommen wurde, ist mit Anekdoten (ursprünglich war Charles Bronson für die Hauptrolle vorgesehen) vollgestopft und unbedingt hörenswert. Neu sind Beiträge zu den visuellen Effekten und der legendären Filmmusik, sowie ein kürzlich aufgenommenes Interview mit Kurt Russell.

 

 

 

Marcs Filmwertung

Snake Plissken gegen den Rest der Welt: Endlich in überzeugender Blu-ray-Qualität, die dem Action-Kultfilm aus den frühen 80ern gerecht wird.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Themen/Keywords

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Constantin / Highlight kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.