Die Maske des Zorro (Collector’s Edition)

© Columbia Tristar Home Entertainment

© Columbia Tristar Home Entertainment

Die Maske des Zorro (Collector’s Edition)

The Mask of Zorro

USA 1998

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 132 Min.

Studio: Columbia Pictures

Vertrieb: Columbia Tristar Home Entertainment

Filmzine-Review vom 13.05.2000

Kurz bevor Don Rafael Montero (Stuart Wilson) seines Amtes als Gouverneur von Kalifornien enthoben wird, begleicht er noch eine offene Rechnung mit seinem Erzfeind Zorro alias Don Diego de la Vega (Anthony Hopkins), entführt dessen Tochter Elena (Catherine Zeta-Jones) nach Spanien und lässt ihn in den Kerker werfen. 20 Jahre später kehrt Montero mit Elena zurück, und der inzwischen geflüchtete Zorro wittert seine Chance zur Rache. Mit Hilfe des undisziplinierten Alejandro Murrietta (Antonio Banderas), den er mit der Zeit zu seinem Nachfolger ausbildet, plant er, Montero in die Knie zu zwingen …

Die Maske des Zorro ist ein brillantes Zorro-Revival nach einem alt bewährten Prinzip: der Kampf Gut gegen Böse. Dabei hinterlässt Antonio Banderas (Evita / Desperado) als berittener, maskierter Held sogar einen besseren Eindruck als sein Lehrmeister Anthony Hopkins (Amistad / Nixon), was nicht zuletzt an seinem südländischem Temperament liegt, und auch die Leistungen der Widersacher der beiden können sich durchaus sehen lassen. Die authentischen Kulissen und in wunderbaren Kostümen ausgefochtene Schwertkämpfe tragen erheblich zum mexikanischen Flair bei. Gepaart mit phantastischem Ton und Bild ensteht ein unterhaltsames Abenteuer, dessen simple Handlung oft vorhersehbar ist, was einem Zorro aber schnell verziehen wird.

 

Alex´ Filmwertung

Gekonnte Wiederbelebung des allseits bekannten Klassikers, zurücklehnen und geniessen.

Alex

Alex war Gründungsmitglied des Filmzine-Vorgängers DVD-Headquarters und hat unser Team nach seinem Ausstieg noch längere Zeit als Gastautor unterstützt.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.