Hercules (Extended Cut)

© Paramount Home Entertainment

© Paramount Home Entertainment

 

Hercules (Extended Cut)

USA 2014

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 101 Min.

Studio: Metro-Goldwyn-Mayer Pictures, Paramount Pictures

Vertrieb: Paramount Home Entertainment

Filmzine-Review vom 13.01.2015

Mit tatkräftiger Unterstützung des legendären Hercules (Dwayne Johnson) und seiner Söldnertruppe will König Cotys (John Hurt) in Thrakien seinen Kontrahenten Rhesus besiegen und das Land befreien. Für die große Schlacht muss Hercules allerdings zunächst die wenig kampferprobte Armee schulen. Doch bevor es losgeht, erweisen sich Cotys und sein General Sitakles (Peter Mullan) als wenig vertrauenswürdig…

Nachdem Renny Harlin in dem lachhaften The Legend of Hercules vor kurzem den griechischen Halbgott unfreiwillig demontierte, darf Dwayne Johnson in Brett Ratners Hercules nun die Leinwandehre wiederherstellen. Diese Aufgabe gelingt über weite Strecken sehr ordentlich, insbesondere weil Johnson in der Hauptrolle als muskelbepackter Hüne eben nicht nur kräftig austeilt, sondern gleichzeitig als unwiderstehlicher Symapthieträger die klassische Figur bereits in der Eingangssequenz (Stichwort 12 Heldentaten) gekonnt entmystifiziert.

Schauspielerischen Support erhält Johnson u.a. von Ian McShane (als Seher Amphiaraus), Rufus Sewell und der Norwegerin Ingrid Bolsø Berdal als stahlharte Amazone, die mit ihren Bogenkünsten sogar Legolas Konkurrenz machen könnte. Die Vorlage basiert auf einer Graphic Novel von Steve Moore – doch keine Sorge, im Gegensatz zu den beiden 300-Filmen geht es doch deutlich gemäßigter zur Sache. Regisseur Brett Ratner mag einige Blockbuster in den Sand gesetzt haben, doch hier hat er die Action in den drei großen Schlacht-Sequenzen gut unter Kontrolle. Unterm Strich nach längerer Zeit mal wieder ein Schwert- und Sandalen-Film, der duchaus Spaß macht.

Die Blu-ray präsentiert exklusiv den „Extended Cut“, eine rund drei Minuten längere Version, die im Gegensatz zur Kinofassung ab 16 freigegeben ist. Technisch wird beim Bild mit leuchtenden Farben, maximalen Details und knackiger Schärfe perfekte HD-Qualität angeboten. Der jederzeit kraftvolle Ton ist nicht weniger exzellent, wenngleich die Einschätzung nur für die engl. Originalfassung gilt. Im Bonusbereich finden sich mehrere Features mit stimmigen Eindrücken von den Dreharbeiten in Ungarn und den obligatorischen Infos zu den gelungenen Spezialeffekten. Ein Audiokommentar mit Ratner und Produzent Beau Flynn rundet das Angebot ab.


 

Marcs Filmwertung

 

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Paramount Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.