© Bildmaterial Sony Pictures Entertainment

Leave No Trace

© Sony Pictures Entertainment

Leave No Trace

USA 2018

FSK: ab 6 Jahren

Länge: ca. 104 Min.

Vertrieb: Sony Pictures Entertainment

Filmzine-Review vom 27.01.2019

Ein Waldgebiet am Stadtrand von Portland ist das Zuhause der 15-jährigen Tom (Thomasin McKenzie) und ihres Vaters Will (Ben Foster). Als das Quartier der beiden entdeckt und sie von den Sozialbehörden eine Unterkunft gestellt bekommen, müssen sie versuchen, sich in die ihnen so fremd gewordene Gesellschaft zu integrieren. Tom gelingt das weitaus besser als ihrem Vater, den es wieder zurück in die Einsamkeit der Natur zieht. Beide werden vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens gestellt…

Leave No Trace ist ein leises Vater-Tochter-Drama, das ohne viele Worte auskommt. Regisseurin Debra Granik (Winter’s Bone) lässt den Zuschauer das Geschehen in Ruhe beobachten und eigene Schlussfolgerungen ziehen. So wird die posttraumatische Belastungsstörung, die Kriegsveteran Will an den Rand der Gesellschaft gedrängt hat, nur subtil angedeutet. Nach dem Abstecher in ein zivilisierteres Leben gerät er jedoch nicht nur in Konflikt mit der selbständigen und kritisch denkenden Tom, sondern auch mit sich selbst und seinen Idealen. Kann er seinen Lebensstil seiner Tochter für immer aufdrängen? Wo ist die Grenze zwischen väterlicher Fürsorge und Egoismus? Inwieweit sind Kompromisse möglich, ohne die eigenen Wertvorstellungen zu verraten? Granik erzählt die Emanzipationsgeschichte des jungen Mädchens erfreulich unaufgeregt, ganz ohne Wertung und mit viel Respekt vor den Entscheidungen, die beide treffen. Als Vorlage diente der Roman „My Abandonment“ von Peter Rock, der an einen wahren Fall angelehnt ist.

 

DVD Extras:

    • keine

 

Ninas Filmwertung

Leises, komplexes Vater-Tochter-Drama, das ohne viele Worte auskommt.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.