Mission Kashmir

© rapid eye movies

© rapid eye movies

 

Mission Kashmir

Indien 2000

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 151 Min.

Studio: Eros Entertainment

Vertrieb: rapid eye movies

Filmzine-Review vom 08.01.2012

Als der Sohn des Polizeichefs Inayat Khan (Sanjay Dutt) aus dem Fenster stürzt, weigern sich die Ärzte aus Angst allesamt, ihn zu behandeln. Denn der für die Unabhängigkeit Kaschmirs kämpfende Terrorist Malik droht, alle Ärzte, die Polizisten behandeln, umzubringen. Khan sinnt auf Rache für den so indirekt herbeigeführten Tod seines Sohnes und erschießt bei einem Einsatz Malik und seine gesamte Truppe – aber auch die Familie, bei der der Terrorist untergekrochen war. Lediglich der Junge Altaaf überlebt. Auf Drängen seiner Frau, die sich einen Ersatz für ihren verunglückten Sohn erhofft, nimmt Khan den zum Waisen gewordenen Altaaf auf und zieht ihn wie seinen Sohn groß. Als dieser jedoch erfährt, wer für den Tod seiner Familie verantwortlich ist, wendet er sich von seinem Ziehvater ab und schließt sich einer Terrorzelle an. Um Jahre später als ausgebildeter Terrorist mit vernichtendem Hass im sonst abgestorben geglaubten Herzen zurückzukehren…

Vor der Kulisse des bis heute brodelnden Kaschmir-Konfliktes hat Regisseur Vidhu Vinod Chopra ein bildgewaltiges Action-Drama mit ebensoviel Gewalt wie tiefen Emotionen inszeniert. Diese Mischung funktioniert so wohl nur in Bollywood, wo einer romantischen Liebesszene auch mal ein explosionsreicher Terroristenangriff folgen darf. Hrithik Roshan überzeugt als vom Hass geprägte Kampfmaschine genauso wie als liebender Sohn und Jugendfreund – seine innere Zerrissenheit zwischen alten und neuen Loyalitäten sowie zwischen Rache und Vergebung bringt er überzeugend auf die Leinwand. Etwas mehr Licht, Farben und Sorglosigkeit bringt Preity Zinta als Altaafs Kindheitsfreundin Sufi in die sonst von viel Hass, Rache und Gewalt geprägte Szenerie.

Ein intensiver Film über intensive Gefühle, der die Auswirkungen des Terrors auf das Leben des Einzelnen auf verstörende Weise deutlich macht.

 

Katjas Filmwertung

Intensives Action-Drama vor der Kulisse des Kaschmir-Konfliktes, mit einem überzeugenden Hrithik Roshan.

Katja

Katja

Originalton-Verfechterin, Fantasy- und Serien-Fan. Schaut gerne spanische und französische Filme, um den Kopf ein-, sowie auch mal Bollywood und gute RomComs, um ihn auszuschalten.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Themen/Keywords

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb rapid eye movies kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.