Ruinen

© Paramount Home Entertainment

© Paramount Home Entertainment

Ruinen

The Ruins

USA | Australien 2008

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 87 Min.

Studio: Dream Works | Spyglass Entertainment Group

Vertrieb: Paramount Home Entertainment

Filmzine-Review vom 13.01.2009

Zwei befreundete College-Pärchen lassen sich im Mexiko-Urlaub von einem deutschen

Touristen zu einem Urwaldtrip zu einer Maya-Pyramide überreden. Kaum ist die Gruppe dort

angekommen, wird sie von feindlich gesinnten Einheimischen und mysteriösen

wuchernden Schlingpflanzen belagert…

Nach dem Bestseller Dickicht von Scott Smith gelang Regie-Neuling Carter

Smith mit Ruinen eine durchaus ansehnliche und effektive Mischung aus B-Horror

und Survival-Thriller. Wieder einmal begeben sich unbedarfte junge Ami-Touristen (ähnlich

wie in Turistas oder auch Saw) in einem fremden Land in Lebensgefahr und

sorgen so für eine wenig originelle Ausgangslage. Doch der Überlebenskampf der etwas

glatt gezeichneten Kids ist über weite Strecken spannend in Szene gesetzt und verfügt

zudem über zahlreiche geschickt platzierte Thrills. Die Killerpflanzen mögen auf den ersten

Blick so gruselig aussehen wie ein Haufen Unkraut im Garten, sorgen aber nichtsdestotrotz

für allerlei heftige Splatter-Effekte. Kameramann Darius Khondji (Se7en) verwendet

hauptsächlich helle und grelle Farben und kreiert so einen erfrischend wirkungsvollen

Kontrast zum üblichen Dunkelheits-Schema im Horror-Genre.

Die DVD hält neben dem recht lebhaften Audiokommentar mit Regisseur Carter Smith

und Editor Jeff Betancourt noch einige brauchbare Features parat. In \“Der kriechende Tod\“

erläutern die Maskenbildner zum Beispiel höchst anschaulich (mit Hilfe blutspritzender

Prothesen) und enthusiastisch die Effekte. Unter den entfernten Szenen wird außerdem ein

noch düstereres alternatives Ende präsentiert.

 

Marcs Filmwertung

Grundsolides, streckenweise recht drastisches Horror-Szenario vor ungewohnter Dschungel-Kulisse.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Paramount Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.