Underworld Evolution

© Sony Pictures Home Entertainment

© Sony Pictures Home Entertainment

Underworld Evolution

USA 2006

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 102 Min.

Studio: Lakeshore Entertainment | Screen Gems

Vertrieb: Sony Pictures Home Entertainment

Filmzine-Review vom 06.09.2006

Der jahrhundertelange Krieg zwischen Werwölfen und Vampiren geht in die nächste Runde: Nach dem Sieg über Vampir-Anführer Viktor befinden sich Selene (Kate Beckinsale) und Werwolf-Hybrid Michael (Scott Speedman) auf der Flucht und versuchen, hinter das Geheimnis der Fehde zu kommen. Mit dem finsteren Marcus (Tony Curran), dem mächtigen Urfürsten der Vampire, steht bereits ein neuer mächtiger Feind vor der Tür…

Nach dem Überraschungserfolg von Teil Eins hat man in Hollywood schnell reagiert und die Werwölfe vs. Vampire-Story auf eine Trilogie ausgedehnt. Offensichtlich war man auch bereit, wesentlich mehr Geld auszugeben, denn Underworld 2 sieht im Vergleich zum Original besser aus und verfügt über deutlich überzeugendere Spezial- und Maskeneffekte. Von den nervtötenden Dauerschießereien ist glücklicherweise auch nicht mehr so viel übriggeblieben, diesmal liefern sich stattdessen die Monster handgemachte, ziemlich blutige Zweikämpfe. In der Verbindung mit Latex-Sexbombe Kate Beckinsale ist das Resultat für Genrefans durchweg hübsch anzusehen, wenngleich der erzählerische Rahmen nach wie vor recht albern und grob geschnitten ist und nicht den geringsten Raum für humorvolle Auflockerungen lässt.

Technisch präsentiert sich die DVD von Sony auf allerhöchstem Niveau, insbesondere der druckvolle, basslastige 5.1-Sound sorgt für sensationellen Raumklang. Sechs Standard-Features beleuchten mehr oder weniger ausführlich alle Aspekte der Produktion. Ob wie beim ersten Teil noch ein Extended Cut hinterher geschoben wird, steht noch nicht fest, sollte aber niemanden überraschen.

 

Marcs Filmwertung

Temporeiches, minimal verbessertes Underworld-Sequel mit erstklassigen Effekten.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Sony Pictures Home Entertainment kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.