Apollo 13

© Columbia Tristar Home Entertainment

© Columbia Tristar Home Entertainment

Apollo 13

USA 1995

FSK: ab 6 Jahren

Länge: ca. 134 Min.

Studio: Universal Pictures

Vertrieb: Columbia Tristar Home Entertainment

Filmzine-Review vom 28.04.2000

Der Film berichtet über die dramatischen Ereignisse, die sich auf der Apollo 13-Mission zum Mond vor 30 Jahren ereigneten. Nach einem relativ reibungslosen Raketenstart (bis auf den Ausfall eines Triebwerks) erklingen am dritten Tag des Flugs im Kontrollzentrum die Worte: „Houston, wir haben ein Problem!“. Bei einer Routineaufgabe (Aktivierung der Sauerstofftanks) kommt es zu einer Explosion, wodurch die halbe Außenwand der Raumkapsel Odyssee beschädigt und eine Landung auf dem Mond unmöglich wird. Von diesem Zeitpunkt an haben die Astronauten Jim Lovell (Tom Hanks), Fred Haise (Bill Paxton) und Jack Swigert (Kevin Bacon) nur noch ein Ziel: trotz widriger Umstände sicher auf die Erde zurückzukehren. Dies wird jedoch ein extrem problematisches Unterfangen …

Zurückversetzt in das Jahr 1970 erlebt man die Apollo 13-Mission als spannend wiedergegebenen Kampf ums Überleben hautnah mit. Hierbei ist die detaillierte Darstellung der Raumfähre von außen sowie von innen (unglaublich viele Knöpfe, Schalter und Hebel) und die ausgezeichneten visuellen Effekte bei Aufnahmen im Weltraum absolut herausragend. Tom Hanks (Forrest Gump/Der Soldat James Ryan), Bill Paxton(L.I.S.A.-der helle Wahnsinn) und Kevin Bacon (Flatliners/Am wilden Fluss) spielen als Raumfahrer einen mehr als soliden Part, und auch die Besetzung der sonstigen Charaktere ist äußerst passend gelungen. Zuweilen erscheint Apollo 13 jedoch als künstlich glorifizierte und zu heroische Wiedergabe der damaligen Ereignisse.

Das Bild der DVD ist gestochen scharf; der stellenweise sehr beeindruckende 5.1-Sound liegt leider nur für die englische Audiospur vor.

 

Alex´ Filmwertung

Schauspielerisch und technisch überzeugende Verfilmung eines historischen Moments der Raumfahrtgeschichte.

Alex

Alex war Gründungsmitglied des Filmzine-Vorgängers DVD-Headquarters und hat unser Team nach seinem Ausstieg noch längere Zeit als Gastautor unterstützt.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.