Forrest Gump (2 DVDs)

© Paramount Home Entertainment

© Paramount Home Entertainment

Forrest Gump (2 DVDs)

USA 1994

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 136 Min.

Studio: Paramount Pictures

Vertrieb: Paramount Home Entertainment

Filmzine-Review vom 21.11.2001

Auf dem Weg zu seiner Freundin Jenny (Robin Wright) wartet Forrest Gump (Tom Hanks) auf einer Parkbank auf seinen Bus. Dort berichtet er den anderen wartenden Fahrgästen von seinem ereignisreichen Leben. Er erzählt von seiner Kindheit und wie er von seinen Mitschülern aufgrund seines niedrigen IQs gehänselt und über die Felder von Alabama gejagt wurde. Und auch über sein Leben als heranreifender Erwachsener gräbt Forrest einige Anekdoten aus …

\“Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiss nie, was man kriegt\“. Diese Lebensweisheit, die Forrest Gump von seiner Mutter mit auf den Weg gegeben wurde, lässt sich auch auf den gesamten Film übertragen. Als Zuschauer begleitet man den geistig etwas zurückgebliebenen Forrest, unvergesslich gut gespielt von Tom Hanks (Cast Away), durch sein turbulentes, von unglaublichen Zufällen geprägtes Leben. Er wird zum College-Football-Star, zum ordenbehangenen Vietnamhelden und baut als Shrimpfischer sowie mit einer Computerfirma, die irgendwas mit Früchten zu tun hat, ein millionenschweres Vermögen auf, während sich die Menschen in seinem Heimatort in Alabama noch darüber wundern, dass ihr \“Dorftrottel\“ es überhaupt bis hinter die Ortsgrenzen geschafft hat. Dabei wird Hanks von einer Reihe grossartiger Schauspieler wie Gary Sinise (Apollo 13) als charismatischer Lieutenant Dan oder Sally Field (Mrs. Doubtfire) als Forrests Mutter begleitet. Auch Robin Wright (Unbreakable), die als Forrests beste Freundin Jenny eine grossartige Leistung abliefert, drückt dem Film ihren Stempel auf. Dabei ist die Story nie langweilig und richtet nebenbei noch ihren Blick auf die jüngere amerikanische Geschichte. So kämpft Forrest in Vietnam, trifft Präsidenten wie John F. Kennedy und hilft unwissentlich bei der Aufklärung der Watergate-Affäre. Auch die Qualität der Spezialeffekte ist beachtlich, von zischenden Gewehrkugeln bis hin zu den jeweiligen Begegnungen mit den Präsidenten, bei denen Tom Hanks in alte Aufnahmen integriert wurde. Nicht umsonst wurde der Film mit 6 Oscars® ausgezeichnet und war in den 90er Jahren einer der erfolgreichsten Filme in den Vereinigten Staaten.

Der Ausstattung der Doppel-DVD muss man ebenfalls die Höchstnote zusprechen. Das Bild ist nahezu makellos und der Sound klingt hervorragend abgestimmt. Zudem gibt es Extras in Hülle und Fülle. Neben 2 interessanten Audiokommentaren kann man sich an einer guten Doku und einigen Featurettes sattsehen. Noch 2 Trailer und eine Fotogalerie als Sahnehäubchen oben drauf und fertig ist ein rundum gelungenes DVD-Set.

 

Alex´ Filmwertung

Ein gelungenes Meisterwerk mit einem unvergesslichen Tom Hanks.

Alex

Alex war Gründungsmitglied des Filmzine-Vorgängers DVD-Headquarters und hat unser Team nach seinem Ausstieg noch längere Zeit als Gastautor unterstützt.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.