© Bildmaterial Euro Video

Der Spion

© EuroVideo Medien

Der Spion

The Courier

USA / Großbritannien 2020

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 113 Min.

Vertrieb: Euro Video

Filmzine-Review vom 23.11.2021

Während der beginnenden Kuba-Krise erreicht der Kalte Krieg zwischen der Sowjetunion und den USA im Jahr 1962 seinen Höhepunkt. Der Ex-Sowjetoffizier Oleg Penkowski (Merab Ninidze) hält nicht viel von der Politik des sowjetischen Staatsoberhaupts Nikita Chruschtschow und will mit seiner Familie in den Westen überlaufen. Um keinen Verdacht zu erregen, schicken die Geheimdienste MI6 und CIA den harmlosen britischen Geschäftsmann Greville Wynne (Benedict Cumberbatch) auf Geschäftsreisen nach Moskau. Wynne soll als Kontaktperson des möglichen Überläufers fungieren und dessen brisante Informationen übermitteln. Doch der KGB bleibt nicht untätig…

An den Kinokassen lief dieser leicht altmodische, aber durchweg faszinierende und hochinteressante Spionage-Thriller von Dominic Cooke (Am Strand) covid-bedingt unter Wert. Das Kalter-Krieg-Drama, das auf der realen Geschichte des zum Spion gewordenen Geschäftsmanns Greville Wynne basiert, erreicht nicht ganz die Klasse und die knisternde Atmosphäre hochkarätiger John le Carré-Adaptionen wie zum Beispiel Dame König As Spion. Aber dank der famosen Besetzung der zwei Hauptdarsteller, Benedict Cumberbatch als Kurier wider Willen und Merab Ninidze als hochrangiger sowjetischer Spitzel, und einer in der zweiten Hälfte sich stetig steigernden Spannungskurve ist Der Spion (ursprünglicher Titel: Ironbark) absolut sehenswert. Ähnlich wie Spielberg in Bridge of Spies verleiht Regisseur Cooke der Geschichte hinter den historischen Ereignissen einen menschlichen Blickwinkel und stellt die aufkeimende Freundschaft der beiden Protagonisten in den Vordergrund.

 

Blu-ray Extras:

    • Making of (2 min)
    • Featurette (29 min)
    • Dt. Trailer
    • Original-Trailer
    • Wendecover

 

Marcs Filmwertung

Angenehm altmodischer, auf einer realen Geschichte basierender Spionage-Thriller mit einem starken Hauptdarsteller-Duo.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.