© Bildmaterial Studiocanal

Sicario 2

© Studiocanal

Sicario 2

Sicario: Day of the Soldado

USA 2018

FSK: ab 18 Jahren

Länge: ca. 122 Min.

Vertrieb: Studiocanal

Filmzine-Review vom 17.12.2018

Nach einem tödlichen Bombenanschlag mit islamistischem Hintergrund in einem Supermarkt in Kansas City stoßen die US-Geheimdienste auf die Spur der Attentäter, die offensichtlich mit illegalen südamerikanischen Einwanderern über die mexikanische Grenze in die USA gelangen. Um diese „Lücke“ zu schließen, soll CIA-Agent Matt Graver (Josh Brolin) auf mexikanischer Seite einen Krieg ziwschen zwei Drogenkartellen anzetteln. Die Drecksarbeit muss dabei einmal mehr Profikiller Alejandro Gillick (Benicio del Toro) verrichten: In einem ersten Schritt wird die Teenager-Tochter (Isabel Reyes) eines mächtigen Drogenbosses entführt…

Die Vorfreude auf das Sequel zu Sicario, dem vielleicht besten Thriller der letzten Jahre, hat sich zunächst in Grenzen gehalten. Wie will man einen perfekten Film noch toppen, wenn nicht nur der Regisseur (Denis Villeneuve), sondern auch die Hauptdarstellerin (Emily Blunt), der oscarnominierte Kameramann (Roger Deakins) sowie der kürzlich verstorbene Komponist (Johann Johannsson) nicht mehr mit von der Partie sind? Eigentlich ein unmögliches Unterfangen, doch unter der Regie des Italieniers Stefano Sollima (bekannt für die Serie Gomorrah) macht Sicario 2 dann doch eine mehr als ordentliche Figur. Die extrem nihilistische Grundstimmung des Originals etwa erreicht der derzeit angesagte Drehbuchschreiber Taylor Sheridan abermals, indem er seine Antihelden wiederum in eine Geschichte verwickelt, in der es keine Gewinner geben kann. An nervenaufreibenden Spannungshöhepunkten mangelt es nicht, insbesondere die dynamische Verfolgungsjagd, in der die Drogenboss-Tochter in einem Convoy wieder nach Mexiko transportiert wird, gehört zu den packendsten Action-Szenen des Jahres. Benicio del Toro und Josh Brolin, der 2018 mit seinen Auftritten in Deadpool 2 und als fingerschnippender Thanos zu den Überfliegern gehört, sind in ihren Rollen zwischen eiskalter Abgebrühtheit und moralischen Zweifeln eine Wucht.

Technisch hinterlässt die Blu-ray mit einem extrem plastischen Bild und druckvollem Atmos-Track einen phantastischen Eindruck. Bei den insgesamt drei Featurettes kommen neben den Produzenten natürlich auch Benicio del Toro und Josh Brolin zu Wort.

 

Blu-ray Extras:

    • Making of  (3 min)
    • Featurette „Vom Film zum Franchise“ (8 min)
    • Featurette „Ein Kriegsakt“ (16 min)
    • Featurette „Der Cast & die Figuren“ (14 min)
    • Dt. Trailer
    • Trailer zu 7 weiteren Titeln
    • Wendecover

 

Marcs Filmwertung

Hochspannendes und intensives Sicario-Sequel, das aber nicht ganz die Klasse des Originals erreicht.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.2/5]

Trailer

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.