Dragonball Z – Die Entscheidungsschlacht

© Polyband

© Polyband

Dragonball Z – Die Entscheidungsschlacht

Japan 1989

FSK: ab 12 Jahren

Länge: ca. 60 Min.

Studio: Toei Co. Ltd.

Vertrieb: Polyband

Filmzine-Review vom 18.05.2002

Tales, der gnadenlose Anführer einer Bande von Weltraumpiraten, entschließt sich, auf der Erde den Baum der Macht anzupflanzen. Dieser Baum ist von gigantischem Ausmaß, nutzt zum Wachstum die Energie der Pflanzen und Tiere und verwandelt so den betroffenen Planeten in eine unbewohnbare Wüste. Dies möchte der auf der Erde gestrandete Son-Goku, der wie Tales vom Planeten Vegeta stammt, mit seinen Freunden verhindern. Gemeinsam kämpfen sie gegen Tales und versuchen, den Baum der Macht zu zerstören …

Anime-Serien erfreuen sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Ein Grund dafür ist mit Sicherheit die TV-Serie Dragonball Z. Der Trickfilm Die Entscheidungsschlacht aus dieser Reihe begeistert rund eine Stunde durch Einfallsreichtum, Action und eine kleine Prise Humor. Schon die Wahl der Charaktere ist durchaus gelungen. Man fiebert regelrecht mit Son-Goku, dem tapferen Helden der Serie, seinem quirligen Sohn Son-Gohan und Co. mit, wenn diese Tales und seine Schergen samt Baum der Macht vertreiben wollen. Dabei spielen bei dieser Produktion, wie beispielsweise auch in Hayao Myazakis Princess Mononoke, Mystik und Naturliebe eine wesentliche Rolle. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei den ausgiebigen Kampfsequenzen, in denen sich die Gegner in erster Linie mit gewaltigen Energiestößen bekriegen, aber hier und
da auch eine Kopfnuss oder einen klassischen Kinnhaken einstreuen. Das Ganze ist tricktechnisch sehr professionell umgesetzt, so dass man als Zeichentrickfan schnell gefallen an Dragonball Z und den Protagonisten mit den typischen großen Augen finden kann.

Bei der großen Fangemeinde dieser Anime-Serie wird die DVD sicherlich hohen Zuspruch finden, auch wenn man sich etwas mehr Bonusmaterial wünschen würde. Immerhin gibt es einen DVD-ROM-Part und einen ausführlichen Charakter-Guide, der die Helden etwas näher bringt. Der Ton liegt in Dolby Digital 5.1 vor, präsentiert sich gut abgestimmt und bietet den einen oder anderen Surroundeffekt.

 

Alex´ Filmwertung

Anime-Action für Groß und Klein.

Alex

Alex war Gründungsmitglied des Filmzine-Vorgängers DVD-Headquarters und hat unser Team nach seinem Ausstieg noch längere Zeit als Gastautor unterstützt.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Cast & Crew

Themen/Keywords

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Polyband kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.