© Bildmaterial Universum Film

It Comes At Night

© Universum Film

It Comes At Night

USA 2017

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 92 Min.

Vertrieb: Universum Film

Filmzine-Review vom 16.06.2018

In naher Zukunft hat ein tödlicher Virus einen Großteil der Bevölkerung fast vollständig vernichtet. Die Menschen, die von dem Virus verschont worden sind, haben sich tief in die Wälder verkrochen und meiden den Kontakt zu anderen Überlebenden. Auch Familenvater Paul (Joel Edgerton) hat sich und seine Familie, den siebzehnjährigen Travis (Kelvin Harrison Jr.) und Ehefrau Sarah (Carmen Ejogo), von der Außenwelt abgeschottet. Als ein Fremder (Christopher Abbott) sich Zutritt zum abgeriegelten Haus verschafft, werden die bestehenden Verhältnisse auf die Probe gestellt. Trotz großer Bedenken entschließt sich Paul, dem Mann, seiner jungen Frau (Riley Keough) und ihrem Kind (Griffin Robert Faulkner) Zuflucht zu gewähren…

Postapokalyptische Thriller, die sich mit den Folgen auf die Menschheit losgelassener Viren/Monster/Zombies beschäftigen, haben wieder Konjunktur. Die meisten Vertreter wärmen Altbekanntes lediglich neu auf und sind kaum der Rede wert, doch dass es auch anders geht, zeigen der unlängst überraschend erfolgreiche Horrorfilm A Quiet Place und Trey Edward Shults‘ beunruhigender Endzeitthriller It Comes At Night. Der vortrefflich gewählte Titel lässt auf das Horrorgenre schließen, doch der Film des jungen texanischen Regisseurs, der auch das Drehbuch verfasst hat, ist eher eine dichte und klaustrophobische Paranoia-Studie, die bewusst die Details der Virenplage vage im Hintergrund lässt. Stattdessen konzentriert sich der Streifen auf den schwelenden Konflikt zwischen dem Patriarchen Paul und dem Eindringling, der sich nicht in die Karten schauen lässt und sich auch nicht immer an die strengen Hausregeln hält. Und während im verbarrikadierten Haus die finale Eskalation nur noch eine Frage der Zeit ist, lauern draußen Wald natürlich ebenfalls Gefahren. Das erstklassige Sounddesign unterstützt die bedohliche Grundatmosphäre von It Comes At Night und kommt auf der Blu-ray bestens zur Geltung. Schade nur, dass der Scheibe keinerlei Extras beiliegen.

 

Blu-ray Extras:

    • 4 Trailer zum Film
    • Trailer zu 7 weiteren Titeln

 

Marcs Filmwertung

Auch ohne Zombie-Attacken ein beunruhigender und düsterer Survival-Thriller von hoher Qualität.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.2/5]

Trailer

Cast & Crew

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.