© Bildmaterial Polyband

Gomorrha – Staffel 1

©Polyband

Gomorrha

Gomorra – La serie

Italien 2014

FSK: ab 16 Jahren

Länge: ca. 586 Min.

Studio: Sky, Fandango, Beta Film

Vertrieb: Polyband

Filmzine-Review vom 09.12.2015

In dem sozialen Elendsviertel Scampia am Stadtrand von Neapel arbeitet der ehrgeizige30-jährige Ciro Di Marzio (Marco D’Amore) als Handlanger für den hiesigen Paten Pietro Savastano (Fortunato Cerlino). Da er nicht zur Familie gehört, stehen seine Aufstiegschancen eher ungünstig, doch nachdem Don Pietro verhaftet wird, rechnet sich Ciro einiges aus. Er will Pietros verzogenes Muttersöhnchen Genny (Salvatore Esposito), das neue Oberhaupt des Clans, unter seine Fittiche nehmen. Allerdings meldet auch Gennys Mutter Imma Savastano (Maria Pia Calzone) Ansprüche an. Ein eskalierender Konflikt mit dem verfeindeten Conte-Clan macht die Sache für alle Beteiligten nicht einfacher…

Gomorrha, Roberto Savianos ungeschönte Beschreibung der Machenschaften der neapolitanischen Camorra wurde 2006 zum Welterfolg und bugsierte den investigativen Journalisten prompt auf die Abschussliste der Mafia. Die gelungene Kinoadaption (Regie Matteo Garrone) ließ nicht lange auf sich warten, doch der komplexe Stoff mit zahlreichen Hauptfiguren, Handlungssträngen und Perspektiven ist ohne Frage noch besser in serieller Form aufgehoben. Tatsächlich handelt es bei dem ambitionierten Projekt um die wohl beste und interessanteste europäische TV-Serie der laufenden Saison. Die 12 Folgen inszenieren einerseits die unterschiedlichen kriminellen Aktivitäten des Clans als trostloses und nüchternes Tagesgeschäft, bei dem es wie in jeder anderen Firma letztendlich nur um die Profitmaximierung geht. Auf der anderen Seite zeigt die Serie aber auch die engmaschige Vernetzung und den Einfluss der mafiösen Organisation innerhalb der Bevölkerung, ganz gleich ob es um die Lösung sozialer Konflikte geht oder die Manipulation lokaler Wahlen.

Der Zugang zu den Figuren ist nach den ersten Folgen zunächst nicht ganz einfach, auch weil kein Charakter zur näheren Identifikation geeignet ist. Nichtsdestotrotz ist die Figurenkonstellation sehr reizvoll, denn während die „Familie“ als Eckpfeiler der Organisation von Der Pate bis zu den Sopranos längst zum Standard der Mafia-Mythologie gehört, interessiert sich Gomorrha im gleichen Maße für die kleinen Fische und Handlanger, die normalerweise im Hintergrund agieren. Zartbesaitete Zuschauer sollten sich auf einige harte Gewaltszenen einstellen, denn der nächste todbringende Anschlag lauert im fortschreitenden Verlauf der Handlung fast hinter jeder Ecke.

Die Serie lief zwar hierzulande schon auf ARTE doch eine herausragende Qualitätsserie wie Gomorrha kann man sich guten Gewissens in die eigene Sammlung stellen. Zusätzlich zu den 12 Folgen bietet das Blu-ray-Set auf der vierten Disc eine massive Auswahl an Bonusmaterialien, u.a. mit einem Making of und Interviews mit Autor Roberto Saviano. Der heimliche Hauptdarsteller, ein heruntergekommenes Sozialbau-Vorzeigeprojekt im Norden Neapels namens „Vele di Scampia“ wird ebenfalls beleuchtet. Die dt. Synchronisation klingt ähnlich wie in der themenverwandten Mafia-Serie Romanzo Criminale ein wenig schroff und lieblos. Dann schon lieber das klangvolle italienische Original mit Untertiteln.

 

Episoden:
01. Der Unsterbliche
02. Das erste Mal
03. Poggioreale
04. Schwarz und Weiß
05. Kleingeld
06. Russisch Roulette
07. Die Festung
08. Keine Wahl
09. Der gute Soldat
10. Alles wird gut
11. Die Alte Garde
12. Krieg

 

Marcs Filmwertung

Das europäische TV-Highlight des Jahres und die beste Mafia-Serie seit den Sopranos.

Marc

Marc

Cineast bis in die Haarspitzen. Anything goes außer Schweiger & Schweighöfer und Bollywood. Regie-Lieblinge: Fincher, Mann, Scorsese, Coppola, Lynch, die Coens, Tarantino, Cameron, De Palma, P.T. & Wes Anderson, Spielberg.
Beste Serie aller Zeiten: The Wire

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:
[Gesamt: 8   Durchschnitt:  3.9/5]

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Polyband kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.