© Bildmaterial Studiocanal

Mortdecai

© Studiocanal

© Studiocanal

 

Mortdecai – Der Teilzeitgauner

Mortdecai

USA 2015

FSK: ab 6 Jahren

Länge: ca. 107 Min.

Studio: Infinitum Nihil

Vertrieb: Studiocanal

Filmzine-Review vom 01.06.2015

Kunsthändler und Gentleman-Gauner Charlie Mortdecai (Johnny Depp) steht vor dem finanziellen Ruin. Er schuldet der Queen einen mehrstelligen Millionenbetrag an hinterzogenen Steuern. Die Belohnung, die das MI5 auf seine Mithilfe bei der Aufklärung eines Kunstraubs ausgesetzt hat, könnte ihn aus der Misere retten…

Johnny Depp bräuchte mal wieder eine seriöse Rolle, um als Schauspieler wieder ernst genommen zu werden. Sein Abonnement auf schräge Typen in allen Ehren – bei Edward mit den Scherenhänden, Benny und Joon und auch bei Fluch der Karibik spielte er seine Kollegen allesamt an die Wand. Etwas zwiespältiger wurde es dann schon mit dem verrückten Hutmacher bei Alice im Wunderland, bei Willy Wonka oder als Vampir in Dark Shadows – in allen Fällen war allerdings auch Tim Burton gerade nicht in Topform. Nach seiner äußerst fragwürdigen Entscheidung für den Part des durchgeknallten Indianers in Lone Ranger hat er sich nun mit Mortdecai gewiss auch keinen Gefallen getan. Als Fan der Romanreihe aus den 70ern trieb er die Verfilmung auch als Produzent voran. Doch ein gezwirbelter Schnäuzer macht noch keine Komödie – und am allerwenigsten hat die Popelbremse das Zeug zum Running Gag. Statt smarter Dialoge werfen sich die Protagonisten leere und unnatürliche Floskeln an den Kopf, und zwischen Depp und der gelangweilt agierenden Gwyneth Paltrow fehlt es an jeglicher Chemie. Ab und an blitzt mit etwas Wohlwollen ein Hauch von Buster Keaton durch und man sieht Johnny Depp seine Spielfreude an und ahnt, was mit einem besseren Drehbuch möglich gewesen wäre. Doch unterm Strich bleibt Mortdecai schlichtweg unlustig und überflüssig.

 

Ninas Filmwertung

Das lustigste an diesem Film ist das Schnäuzer-Icon in der Menüführung der Blu-ray.

Nina

Nina

Synchronisationsverweigerin. Steht auf Klassiker und hat eine Schwäche für Hitchcock, James Stewart und Cary Grant. Bevorzugt Independent-Kino und visuell aus dem Rahmen fallende Filme à la Tim Burton oder Wes Anderson.

Alle Reviews anschauen

Leserwertung

Eure Leserwertung:

Trailer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Klick auf das Video-Vorschaubild stellt eine Verbindung zu YouTube her und setzt YouTube-Cookies auf Deinem Rechner. (Weitere Datenschutzinfos.)

Cast & Crew

Themen/Keywords

,
Diese DVD/Blu-ray wurde uns vom Vertrieb Studiocanal kostenlos zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Unsere Bewertung ist davon jedoch nicht beeinflusst und gibt die unabhängige, persönliche Meinung des jeweiligen Rezensenten wieder.
Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.